01.12.2020 – Der Projektkurs „Bioökonomie im Rheinischen Revier“ hat am digitalen Helmholtz-Schülerkongress teilgenommen. Dieser war vom großen Interesse am Thema und lebhaften Chat-Diskussionen geprägt. „Die gemeinsame Gestaltung der Zukunft“ war das große Thema beim erstmalig digital durchgeführten Helmholtz-Schülerkongress für Oberstufenschüler*innen. Durchgeführt wurde die Veranstaltung des Forschungszentrums Jülich gemeinsam vom Schülerlabor JuLab, dem Institut für Pflanzenwissenschaften IBG-2, der Strukturwandel-Initiative BioökonomieREVIER und der Stabsstelle Zukunftscampus (ZC) vor dem Hintergrund eines nachhaltigen Strukturwandels im Rheinischen Braunkohlerevier. Näheres können Sie und ihr unter dem folgenden Link erfahren: 

Forschungszentrum Jülich – Aktuelles – Helmholtz-Schülerkongress DIGITAL- zu Bioökonomie, Nachhaltigkeit und Strukturwandel (fz-juelich.de)

Bild: Copyright: Forschungszentrum Jülich GmbH / JuLab

Categories:

Tags:

No responses yet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.